FANDOM


Anmerkungen:

Thub Durubârz wurde an den Zähnen Murdurs zum Pionier ausgebildet und war in Murdur zuletzt als militärischer Ausbilder in den Sklavenfeldern.
Im letzten Kampf der Shapog'gûr gegen Osgiliath führte er eine kleine Pionierseinheit an, welche für Belagerungsgerät zuständig war. Er versteht sich gut auf unterschiedlichste Holz- und Metallarbeiten und gab dieses Wissen an seinen durchtriebenen Schützling und seine rechte Hand Asht'sharr weiter, den er vor kurzem aus seiner Ausbildung entließ.
Nachdem er für kurze Zeit die Ausbildung der Kämpfer innerhalb der Shapog'Gûr übernahm, stieg er schon bald in den Rang des Pizgal auf.

Doch das ist nicht das Ende seiner Karriereleiter. Nach einem Grubeneinsturz konnte der damalige Gratû Barash'amûl nicht mehr geborgen werden, sodass der Ang Durgrat Thub Durubârz als neuen Gratû der Shapog'Gûr einsetzte.

Zitat:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.